Home
Ausbildung plus Karriere

Ausbildung plus Karriere

Kaufmännische Aus- und Weiterbildung
mit Übernahmeabsicht

Die Unternehmen der Region bieten mit Ausbildung.Plus jungen Menschen hier in der Region eine Perspektive für die berufliche Zukunft. Ziel der Unternehmen ist es, diese jungen Menschen in die Unternehmen zu integrieren und nach der erfolgreichen Abschluss der 1. Phase in ein festes Arbeitsverhältnis zu übernehmen. Hierzu erfolgt in der 2. Phase eine Freistellung für die Weiterbildung sowie die Übernahme der Kosten.

Reguläre Ausbildung
Geprüfter Wirtschaftsfachwirt
Ausbildereignungsprüfung
Auslandsaufenthalt
Praxismodule
Soft Skills

Teilnehmer von Ausbildung.Plus

Das Angebot von Ausbildung.Plus ist für leistungsstarke Auszubildende zunächst in den Ausbildungsberufen Industriekaufmann / -frau vorgesehen.

Die Zusatzqualifikation richtet sich ebenfalls an Quer­einsteiger mit entsprechenden Voraussetzungen.

Abschluss der Qualifikation

Der Abschluss der regulären Ausbildung erfolgt nach 2½ Jahren. Nach weiteren 1½ Jahren wird die Zusatzqualifikation mit der erfolgreichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt und der Ausbilder­­eig­nungs­prüfung abgeschlossen.

Kosten der Weiterbildung

Die Kosten für die Teilnahme werden von den Ausbildungsbetrieben übernommen. Während der regulären Ausbildung sowie während der Weiterbildungsphase werden die Teilnehmer für den Besuch der Lehrver­anstal­tun­gen freigestellt.